ISO SICHERHEITS PFLANZENSCHUTZLAGER CONTAINER

Lagercontainer zur Lagerung von Pflanzenschutzmitteln / Chemischen in Verpackungen Lagernden Flüssigkeiten und Trockenen Mitteln im Rahmen der von dem Hersteller beschriebenen Einsatzbedingungen

Pflanzenschutzlager Container ISO 668 nach WHG  sind flüssigkeitsdicht hergestellt und mit Sicherheitsvorkehrungen ausgerüstet, die ein Eindringen der gelagerten Flüssigkeit in Boden oder Gewässer der Umgebung sicher verhindern. Pflanzenschutzmittel Sicherheit Lagercontainer im ISO-Norm Seecontainer. Der Pflanzenschutz Lagercontainer ist ein flexibel einsetzbares Lager für Pflanzenschutz Artikel bzw. Chemische Artikel in der Landwirtschaft und Industrie, der auslaufsicher mit einer Auffangwanne und je nach Bedarf mit elektronischer Leck-Warnung (Auslaufmelder in der Auffangwanne) und Dichtigkeit Zertifikat ausgestattet ist.
Wir verwenden fuer den Umbau von PSMC Pflanzenschutz Lager, nach Kundenwunsch, neue oder gebrauchte geprüfte aus neueren geeigneten CSC geprüften ISO Norm 668 DV Standard Container (ISO Norm 668) aus Stahl meist dem widerstandsfähigen COR-TEN-Stahl.
In der Produktion verwenden wir :

ISO 668 Seecontainer mit gültiger CSC neu und vorbenutzt

  • hochwertige und zertifizierte Materialien

  • moderne Ausrüstung, innovative und fortschrittliche Technologie

  • Mitarbeiter und Partnerbetriebe mit einer entsprechenden Ausbildung.


Für unsere Produkte erstellen wir technische Dokumentation und Zertifikate der Materialien bzw. ausgeführten Arbeiten. Wir arbeiten mit zertifizierenden Unternehmen, wie DET NORSKE VERITAS, INSPECTA, TÜV TÜRINGEN / TÜV Nord und BUREAU VERITAS, zusammen.

PSMC PFLANZENSCHUTZMITTEL SICERHEITSLAGER

TECHNISCHE DATEN DER LAGERCONTAINER

10 Fuß/ 20 Fuß / 40 Fuß Container Maße außen in mm ISO 668:

10`FLTC: 3.029 × 2.438 × 2.591

20`FLTC: 6.058 × 2.438 × 2.591

40`FLTC: 12.192 × 2.438 × 2.591

Sondergrößen DV/HC/WB BDF auf Anfrage

VERWENDBARKEIT UND ANWENDBARKEIT DES LAGERCONTAINER

Aufstellungs-Ort: Aufstellung: auf nivelliertem, planem Untergrund Lager: Pflanzenschutzmittel in Hersteller Verpackung mit und Ohne Regalsystem Inhalt / Medium: Chemie Sicherheit: Auslaufdichte / Auffangwanne, Wassergefährdungsklasse: WGK 1 Gefährdungsstufe: A und den jeweiligen Chemie Hersteller Lagerung Anweisungen Lager-Temperatur: je nach Anweisung des Chemie Hersteller Die Bodenauffangwanne wird gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) von einem Fachbetrieb gemäß Stahlwannenrichtlinien hergestellt, flüssigkeitsdicht verschweißt und mit einem Werksprüfzeugis dokumentiert und auf Wunsch TüV zertifiziert Wir fertigen den Sicherheits Container aus neuen/oder gebrauchten DV ISO 668 Container mit gültiger CSC Zulassung in der Standard Version mit überfahrbarer Barriere im Türbereich und Kundenspezifisch: ZB. Wanne im Bodenbereich versenkt mit Gitterrost komplett oder Teilbereich überfahrbare Rinne, Isolierung wie auch Regalsysteme (Kundenspezifisch).

SERIEN AUSSTATTUNG EINES SICHERHEIT CONTAINER CONTAINER-

Typ: 10/ 20 / 40 Fuß - DV nach ISO-Norm gebraucht oder Neu geprüft u. überarbeitet von Fachwerkstatt, die durch den TÜV-Nord ein zertifizierter ein Betrieb ist. Zulassung: gültige Transportzulassung (CSC) vor Umbau Korrosionsschutz: außen Rostschutzanstrich und Wetteranstrich. -Spezial Beschichtung Harzyd-2 K im Wannenbereich -Einbau einer Schutzwanne nach Vorgaben der vorgeschrieben Norm. Stahlblech S355J2+N -Herstellung der Dichtigkeit / Einbau Regalsystem einseitig -Umbau Schweißarbeiten Bodenblech 3 mm -Auffangvolumen der Wanne je nach Verpackungsgröße -Einbau /Be/Entlüftung Lamellen 300x300mm -Korrosionsschutz außen / innen -Lackierung Standard Ral 6005 Außen/innen RAL 7035 -Wannenebereich Harzyd 2 K Beschichtung -Elektrische Anlage Sicherung 16 Amper/Beleuchtung -Dokumentation / Dichtigkeitsprüfung / Werksprüfzeugnis

SONDERAUSSTATTUNG KUNDENSPEZIFISCH:

Sonderausstattung Kundenspezifisch: PSMC Lagercontainer -Container Isolierung PVC/Hartschaum 50mm -zusätzliche Tür(en) -zweite Doppeltür (* Siehe Doubledoor Container) -MZ-2 Stahl-Mehrzwecktür zweiflügelig Breite 1500 mm -überfahrbare Wanne Einbau mit Gitterrost -Herausnehmbarer Gitterrostboden verzinkt/VA -Regalsystem 2 Seitig Stabile Bauart geschweißt -Lackierung Ral. nach Kundenwunsch -Elektro Heizung Industrieausführung - Kompakt-Leckage Warnsystem -TÜV Abnahme Dokumentation

überfahrbare Schutzwanne
überfahrbare Schutzwanne (Sicht unten)

EINSATZBEDINGUNGEN / EINSATZGRENZEN

Sichere und ordnungsgemäße Lagerung von Pflanzenschutzmitteln im landwirtschaftlichen Betrieb. Die verschiedenen "QS-Systeme", die eine umfassende Dokumentation aller Schritte beim Erzeuger vorschreiben, verlangen auch Angaben über die Lagerung von Pflanzenschutzmitteln im Betrieb. Ebenso spielt die richtige Lagerung der Pflanzenschutzmittel bei den künftigen Kontrollen im Rahmen von Cross Compliance eine Rolle. Die geltenden Vorschriften, die in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen verankert sind, sind in der LfL-Information "Sichere und ordnungsgemäße Lagerung von Pflanzenschutzmitteln im landwirtschaftlichen und gärtnerischen Betrieb" zusammengezogen und übersichtlich dargestellt. Der Schwerpunkt liegt bei den Vorschriften für die Lagerung geringer Mengen und bei der Darstellung der Risiken, die durch die Lagerung für Gewässer entstehen können. Nachzulesen unter:

http://www.dlg.org/dlg-merkblatt_352.html

INFORMATIONSANFRAGE

INFORMATION BROSCHÜRE PSMC LAGER

DARAUF SOLLTEN SIE ACHTEN

Die dokumentierten Lagercontainer dienen der Lagerung von Wassergefährdenden Flüssigkeiten im Rahmen der beschriebenen Einsatzbedingungen. Sie sind flüssigkeitsdicht hergestellt und mit Sicherheitsvorkehrungen ausgerüstet, die ein Eindringen der gelagerten Flüssigkeit in Boden oder Gewässer der Umgebung sicher verhindern. Die Verwaltungsvorschrift wassergefährdender Stoffe  VwVwS 2005) verpflichtet die Betreiber von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, die von ihnen verwendeten Stoffe und Gemische in eine Wassergefährdungsklasse (WGK) einzustufen. Die Einstufungen der Stoffe sind bei der Dokumentations- und Auskunftsstelle wassergefährdende Stoffe im Umweltbundesamt zu dokumentieren

Unter Berücksichtigung von landesspezifischen Vorschriften nach dem Wasserhaushaltsgesetz empfehlen wir vor deren Einsatz eine vorherige Kontaktaufnahme mit den zuständigen Aufsichtsbehörden.

HABEN SIE FRAGEN ZU UNSEREN PRODUKTEN ODER SERVICES? WIR BERATEN SIE GERN!  TEL.: +49 (0) 38209 87 55 04 ODER SENDEN SIE UNS EINE E-MAIL: INFO@TTC-SERVICE:COM